Wir nutzen Cookies, um den Komfort auf dieser Website zu verbessern. Wir übermitteln keine Daten an irgendwelche Dritte es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Zum Datenschutzhinweis gemäß EU DSGVU klicken sie bitte unter Sonstiges auf Datenschutzhinweis.

Klicken sie auf die grüne Schaltfläche wenn sie das verstanden haben und damit einverstanden sind. Die Einverständniserklärung hat eine Laufzeit von 365 Tagen.

 

BBQ-Salat (Stinkesalat, scharf)

 

Zutaten:

4 EL gutes Olivenöl (kaltgepresst)

½ Zitrone (den Saft einer halben Zitrone)

8 Tomaten

2 Schlangengurken, wenn es große sind reicht eine

1 Packung Feta Käse

1 Dose Mais

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

1 Bund glatte Petersilie

5-6 Knoblauchzehen

Paprikapulver vom Türkenladen

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack

1 Prise Salz

1 Prise Zucker

 

Zubereitung:

Die Gurken gut waschen nicht schälen, dann der Länge nach vierteln und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten säubern in Scheiben oder Stücke schneiden und in die Schüssel geben. Dann wird die Dose Mais abgeschüttet und der Mais in die Schüssel gegeben.

Den Feta Käse in ca. 1-1,5 cm Würfel schneiden. Die gelbe und rote Paprika putzen und auch klein schneiden.

Das kommt jetzt alles in eine große Schüssel. Die Petersilie die Blätter zupfen und auch in die Schüssel ohne Stängel.

Jetzt werden die Knoblauchzehen gepresst. Der Knoblauchsaft und das Pressgut wird in die Schüssel gegeben.

Dann kommen das Olivenöl und der Saft einer halben Zitrone da drüber.

1 Priese Salz, 1 Prise Zucker und etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer drüber geben und alles gut untereinander heben.

Zum Schluss wird das Ganze scharf mit Paprikaflocken gewürzt. Das kann man je nach Geschmack erledigen. Die Menge die dazu nötig ist hängt auch von der Schärfe der Paprikaflocken ab.

Fertig !! und ab in den Kühlschrank

Guten Appetit !!!

 

Achtung ich nenne diesen Salat auch Stinkesalat wegen dem Knoblauch von dem man nach Verzehr wunderbar duftet.

Aber mit Knoblauch-Kräuterbutter belegtem warmen Fladenbrot super erfrischend zu Gegrilltem.