Wir nutzen Cookies, um den Komfort auf dieser Website zu verbessern. Wir übermitteln keine Daten an irgendwelche Dritte es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Zum Datenschutzhinweis gemäß EU DSGVU klicken sie bitte unter Sonstiges auf Datenschutzhinweis.

Klicken sie auf die grüne Schaltfläche wenn sie das verstanden haben und damit einverstanden sind. Die Einverständniserklärung hat eine Laufzeit von 365 Tagen.

 

Schwarzwälder-Kirsch-Schnitten

 

Dieses Rezept stammt icht von mir. Ich habe es von einer lieben Freundin bekommen. ... Danke Bibi!

  

Zutaten:

1 kl. Tasse Öl

1 kl. Tasse Zucker

5 Eier

3 Beutel Schokoladen Pudding Pulver (das zum Kochen)

3 Beutel Vanille Pudding Pulver (das zum Kochen)

1 Backpulver

2 gr. Gläser Sauerkirschen

800 ml Sahne

3 Sahnesteif

1-2 je nach Geschmack Vanilleschoten

ggf. Kirschwasser (nach Geschmack)

 

Eier, Öl, Zucker, 3 Schoko Pudding Pulver, 1 Vanille Pudding Pulver und en Päckchen Backpulver 10 Minuten lang mixen. Den Teig auf ein Blech geben und bei 200 Grad C Ober und Unterhitze backen. 

Ein paar Kirschen zur Garnierung zurücklegen.

Aus den Sauerkirschen mit Saft und 2 Vanille Puddingpulver einen Pudding kochen. Dann ggf. Kirschwasser einrühren. Das wird dann auf den heißen Teig gegeben und verteilt.

Das Ganze nun abkühlen lassen 800ml Sahne mit den 3 Sahnesteif schlagen. Vorher die Vanilleschozten auskratzen und das Innere in die Sahne geben. Das wir dann oben auf dem Kuchen verteilt und mit den zurück gelegten Kirschen garniert.

Fertig .... lasst es Euch schmecken.