Wir nutzen Cookies, um den Komfort auf dieser Website zu verbessern. Wir übermitteln keine Daten an irgendwelche Dritte es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Zum Datenschutzhinweis gemäß EU DSGVU klicken sie bitte unter Sonstiges auf Datenschutzhinweis.

Klicken sie auf die grüne Schaltfläche wenn sie das verstanden haben und damit einverstanden sind. Die Einverständniserklärung hat eine Laufzeit von 365 Tagen.

 

Plattenspieler

 

Auf Plattenspieler möchte ich nicht groß drauf eingehen da sie mehr und minder durch die CD abgelöst sind. Dennoch sind in vielen HiFi-Anlagen der Plattenspieler zurück gekehrt.

Die Säulen von einem Plattenspieler bilden folgende 3 Komponenten 1. Das Chasis mit Motor, - 2. Der Tonarm, - 3. Das Abtastsystem.

4 Firmen von sehr guten Plattenspielern möchte ich nun nennen

1. Micro Seki absolutes High End Bl 51, BL91, BL99, RX1500, DDX 1000 die Neupreise weiß ich nun nicht. Sie setzten sich ja auch immer nach den einzelnen 3 Komponenten zusammen. Aber wir sprechen hier bei Micro SEki von ca. 1000 bis 5000 Euro gebraucht. MicroSeki Laufwerke waren sehr teuer es gibt nicht viele, dementsprechend sind auch die Gebrauchtpreise.

2. Thorens hier gilt das gleich wie für Micro Seki auch. Thorens TD 280 MKII ca. 200 €, TD 320 MKII ca. 300 €, TD 520 Professional ca. 1000€

3. Luxman Die Luxman Plattenspieler kamen von Micro Seki sie sind durchaus alle sehr gut. Topmodel war der PD300 mit Vakuumansaugung der Platten damit sie nicht eiern und plan aufliegen. Wer einen guten PD300 sucht sollte mit ca. 1600 € gebraucht rechnen. Die anderen gibt es gebraucht ab 150 €.

4. Zu guter Letzt wäre da noch Dual zu nennen, eine gute Plattenspielrschmiede aus Deutschland. Dual baute sehr gute Plattesnspieler die durchweg alle gut waren und auch bis in die Spitzenklasse spielten. Aber die Modellvielfalt ist da so groß weil die alles paar Monate was neues brachten. Da müsst ihr in alten Tests suchen.

Aber egal was für eine Firma ihr wählt die Güte ist immer von den 3 oben genannten Komponenten abhängig.

Mein Traum Plattenspieler wäre ein Microseki BL91, mit SME3012 Arm und einem AKG P8ES vdHII Tonabnehmersystem. Letzteres ist sehr selten aber ich habe noch eins. Aber ein guter BL91 mit dem SME Arm dürfte gebraucht bei ca. 3000 € aufwärts liegen. Ganz ehrlich - dazu bin ich zu geizig und da meine Platten alle bei einem Wasserrohrbruch mit dem Papier verlebt sind und die Hüllen zerstört habe ich auch keine mehr was will ich dann mit dem Plattenspieler. In eine neue Plattensammlung werde ich nicht investieren.

 

Bilder der Geräte lassen sich Googeln :-)

 

Sollte ich aktuell nach einem Plattenspieler suchen käme da nur Micro Seki oder Thorens in Frage.